HyperSPEC

Sortierung von Wertstoffen mit Hilfe von intelligenten & lernenden hyperspektralen Kamerasystemen

Im Projekt HyperSPEC werden alte und neue Analyseverfahren kombiniert, um effiziente, innovative und zukunftsfähige Verfahren zur Müllsortierung zu entwickeln. Wir setzen dabei zum einen auf bewährte chemometrische Verfahren um spektrale Daten zu verarbeiten, wie z.B. der Hauptkomponentenanalyse (PCA), und zum anderen auf den Einsatz neuartiger Methoden im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI). Hier bietet sich vor allem der Einsatz sogenannter künstlicher neuronaler Netze (KNN) geradezu an. Damit können bereits vorhandene oder ständig neu gewonnene Erkenntnisse von einer Software aufgenommen werden, welche sich dadurch kontinuierlich weiterentwickeln kann. Die gewonnene Expertise ist nicht auf das spezielle Problem der Müllsortierung beschränkt und wir versprechen uns dadurch breite Anwendungsmöglichkeiten unserer Verfahren in verwandten und praxisrelevanten Problemfeldern.